Zum Auftakt der Regionalliga setzten sich unsere 1.Damen äußerst knapp mit 5:4 gegen den SCC durch. Nach der 1. Runde hatte es schon 0-3 gestanden. Doch dann gelang ihnen das Kunststück, die nächsten 3 Einzel und auch noch 2 Doppel zu gewinnen, beide im Matchtiebreak. Enger geht’s nicht, aber um so schöner!

Stephan Schulte

X