Die 1. Damen hatten am vergangenen Wochenende den TuS Obermenzing zu Gast. Die Damen gingen zunächst in der 17. Minute durch ein Eckentor in Führung. Kurz nach der Halbzeitpause gelang den Münchnerinnen allerdings der Ausgleichstreffer durch einen Siebenmeter. Die Wespen ließen sich dadurch aber nicht beirren und erspielten sich weitere Chancen und siegten letztlich mit 3:1.

Dank eines gleichzeitigen 4:1-Sieges von TuSLi  gegen den Tabellenführer den Rüsselsheimer RK sind unsere Damen nun wieder voll im Aufstiegskampf dabei und können den Aufstieg noch aus eigener Kraft schaffen.

Die 1. Herren standen am Samstag dem SC Frankfurt 1880 gegenüber. Bereits im 2. Viertel lagen die Wespen 0:3 hinten. Durch Tore in der 27., 32. und 47. Spielminute kämpften sich unsere Herren stark zurück. Die Partie endetet mit einem 3:3-Unentschieden.

Am Sonntag trafen die Herren dann noch auf den Limburger HC. Nachdem es mit einem Spielstand von 0:0 in die Halbzeitpause ging und gefühlte 15 Torchancen nicht genutzt worden waren , mussten sich die Herren schlussendlich leider mit einem Spielstand von 1:2 geschlagen geben.

Ausführliche Spielberichte finden sich hier (leider keine direkte Verlinkung möglich).

X