Gegen den bisher ungeschlagenen Tabellenführer TC RC Sport unterlagen unsere Herren vor heimischer Kulisse mit 2:7. Vielleicht sollten wir es als Kompliment auffassen, dass der Verein zusätzlich zu den 3 starken tschechischen Spielern an den Positionen 1-3 gegen uns noch einen italienischen Spitzenspieler aus dem Hut zauberte. Letztendlich hilft kein Lamentieren in dieser mit 10 Mannschaften besetzten Operettenliga, sondern wir müssen auch unsere eigene Leistung auf den Prüfstand stellen, um die letzten 6 Matches noch so erfolgreich wie möglich zu gestalten.

Stephan Schulte

X