Global Cardio Tennis Trainer / Betreuer Summit in London

Unser Wespen-Trainer / Betreuer Karsten hat als Vertreter des DTB am weltweiten Cardio Tennis Trainer / Betreuer Treffen vom 27. bis 29. November in London teilgenommen und ist somit Deutschlands “Official TIA Global Cardio Tennis Trainer / Betreuer”. Teilnehmer aus 11 Nationen wie Japan, Australien, Zimbabwe, Südafrika, Mexiko, Griechenland, Dänemark, etc. waren bei dem Workshop aktiv dabei. Der Lehrgang war äußerst intensiv und startete Samstag und Sonntag morgen jeweils um 7 Uhr bereits mit einem einstündigen Cardio Tennis- bzw. TRX Cardio Tennis-Workout. Die neuen Anregungen werden die Teilnehmer in den nächsten Cardio Tennis Einheiten erleben können…

Erfolgreiches Wochenende unserer Spitzenteams

Nachdem unser Damenteam gegen den SC Brandenburg im 2. Spiel mit 5:1-(4:0 nach den Einzeln) den 2. Sieg einfuhr ging es im 3. Spiel zum TC Grunewald, der ebenfalls mit 5:1 besiegt wurde. Der Wahrsager folgt am nächsten Sonntag in eigener Halle gegen den TC Blau-Weiss (13:00 Uhr).

Unsere 2. Herren waren äußerst unglücklich mit 2:4 bei Grün-Weiß Nikolassee I unterlagen. Drei der vier Einzel und das eine Doppel gingen dabei im Matchtiebreak verloren, die beiden gewonnen Matches gingen ganz glatt an die Wespen. Samstag 18 Uhr spielen unsere 2. Herren in eigener Halle gegen den LTTC Rot-Weiß.

Die 1. Herren gaben in ihren vier Einzeln gegen den BTTC insgesamt nur 8 Spiele ab. Schwerer wird es ebenfalls am nächsten Samstag um 18:00 Uhr auswärts bei OW Friedrichshagen.

Zuschauer zu allen 3 Events sind herzlich willkommen.
Es lohnt sich!

Stephan Schulte

Zora König siegt beim DTB Ost-Masters U9

Zora König siegt beim DTB Ost-Masters U9

Vom 14.11.2015 bis 15.11.2015 hat der Sächsische Tennis Verband im LAZ Leipzig die 3. Auflage des DTB Ost Masters U9/U10 ausgetragen. In der Altersklasse U9 stellten sich bei den Mädchen auch unsere Wespe Zora König der Konkurrenz. Am ersten Tag konnte Zora in ihren Gruppenspielen alle drei Matches gewinnen. Am Sonntag spielte Zora sich mit 7:5 6:4 gegen Daria Remetean (STV) ins Finale und konnte sich dort auch mit 5:7 6:2 10:6 gegen Johanna Hülsmann (STV) durchsetzen.

Herzlichen Glückwunsch zu diesem Titel, Zora.

X