Ergebnisse vom Wochenende

Am Samstag standen die 1. Herren dem Osternienburger HC in der Halle Am Rohrgarten gegenüber. Nachdem es zur Halbzeitpause bereits 3:0 stand, gaben sie die Führung nicht mehr ab und siegten letztlich gegentorlos mit 4:0. Am Sonntag trafen sie dann in der Sporthalle Charlottenburg auf den TC Blau-Weiss. Kurz nach Beginn der 2. Halbzeit sah es aus Sicht der Wespen mit einem Spielstand von 1:5 eher schlecht aus – das sollte sich jedoch schnell ändern, als der Torwart gegen einen weiteren Feldspieler ausgetauscht wurde. Innerhalb von 10 sehr spannungsreichen Minuten stand es plötzlich 6:6. Trotz des starken Kampfgeistes mussten sich die Herren am Ende leider durch ein Gegentor kurz vor Schluss mit 6:7 geschlagen geben.

Die Damen waren in Leipzig beim ATV zu Gast. Zur Halbzeitpause lagen sie bereits 0:2 zurück. In der 2. Halbzeit gelang es ihnen dann nicht mehr auszugleichen und sie mussten somit leider eine 2:5-Niederlage hinnehmen.

Tennisdamen und – herren siegen und siegen…

In der Hallenwinterrunde ist unseren 1. Damen die Qualifikation als Gruppensieger für die final four nach einem 4-2 Erfolg über Sutos wohl nicht mehr zu nehmen.

Die Herren schlugen OW Friedrichshagen ebenfalls mit 4-2. Vor dem letzten Spiel gegen den TC Tiergarten steht nur noch ein minimales Fragezeichen hinter dem Erreichen der Endrunde.

So lassen sich doch in aller Ruhe das Weihnachtsfest und der Jahreswechsel einläuten.

 

Stephan Schulte

Heimwochenende der 1. Herren

Unsere 1. Herren haben am kommenden Wochenende Heimwochenende und werden wie folgt spielen:

Samstag, 16. Dezember:
Halle Am Rohrgarten
18:00 Uhr Wespen vs. Osternienburger HC

Sonntag, 17. Dezember:
Sporthalle Charlottenburg (Sömmeringstraße 29, 10589 Berlin-Charlottenburg)
18:00 Uhr Berliner Derby: Wespen vs. TC Blau-Weiss

Die Herren würden sich sehr über Euer zahlreiches Erscheinen und Eure Unterstützung freuen!

1. Damen: Sieg und Niederlage

Am vergangenen Wochenende trafen die 1. Damen am Samstag zunächst auf den BHC. Nach einem Halbzeitstand von 0:2 – durch Gegentore in der 20. und 23. Minute – mussten die Wespen letztlich eine 1:3-Niederlage im Berliner Derby hinnehmen.

Am Sonntag standen die Wespen dann dem Osternienburger HC gegenüber. Nachdem die Damen bereits zur Halbzeitpause durch zwei erfolgreich verwandelte Ecken mit 2:0 in Führung lagen, gaben sie diese nicht mehr ab und siegten somit schlussendlich mit 4:1 und gingen somit mit 3 Punkten aus dem Wochenende.

Am kommenden Wochenende werden die Damen auswärts unterwegs sein und auf den ATV Leipzig treffen.

X