Obwohl bis kurz vor der Endrunde in Kirchheim (München) nicht klar war, ob wir überhaupt mit einer vollständigen Damen 40 Mannschaft antreten können, verlief das Endrundenwochenende sehr erfolgreich und erfreulich trotz der anfänglichen Hindernisse!
Aufgrund der Mannschaftsaufstellung durften wir am Samstag gegen die Mannschaft von Oberkassel (Düsseldorf) antreten. Die Düsseldorferinnen waren uns stark überlegen und entschieden das Spiel bereits nach den Einzeln 5.1 für sich. Das andere Halbfinale gewann Saarbrücken gegen die Heimmannschaft nach den Doppeln 6.3.Demzufolge spielte am Sonntag Oberkassel gegen Saarbrücken um den Titel und die Oberkasslerinnen konnten sich den Titel im letzten Doppel knapp 5.4 sichern.
Wir spielten gegen die Kirchheimerinnen um den 3.Platz. Aufgrund unserer Aufstellung (drei Ersatzspielerinnen) erhofften sich die Kirchheimerinnen den Podestplatz. Dies konnten wir erfolgreich verhindern durch einen 5.4 Sieg und sicherten uns den 3.Platz. An dieser Stelle möchten wir uns ganz herzlich bei den Spielerinnen bedanken, die sich trotz anderer, persönlicher Verpflichtungen für die Endrunde Zeit nahmen und zu dem letztendlich tollen Wochenende maßgeblich beitrugen. Zudem herzlichen Dank an Tatjana Hartmann für die tolle Unterbringung im Hotel!

Nicole, Jana und Christine

X