Die 1. Damen starteten in der 2. Bundesliga Gruppe Süd mit einem Unentschieden und einem Sieg in die Rückrunde auf dem Feld und sind damit momentan – mit einem Spiel mehr als die Tabellenzweiten – Tabellenführende.

Am Samstag trafen die Damen zunächst auf den Bietigheimer HTC. Nachdem die Gastgeberinnen in der 10. Spielminute mit dem Treffer zum 1:0 in Führung gegangen waren, kämpften die Wespen zunächst um den Ausgleich. Dieser gelang ihnen durch ein Eckentor in der Schlussphase des 2. Viertels. Zur Halbzeitpause stand es somit 1:1. Im 3. Viertel gingen die Gegnerinnen erneut in Führung, die unsere Damen wiederum in der 46. Minute ausglichen. Es blieb bei einem Endstand von 2:2.

Am Sonntag waren die Damen beim Feudenheimer HC zu Gast. Durch Tore in den letzten Minuten des 2. und 4. Viertels und einem gegentorlosen Spiel siegten die Wespen souverän mit 2:0 in Mannheim.

Weiter so!

Ausführliche Spielberichte finden sich hier (leider keine direkte Verlinkung möglich).

X