Helena Buchwald erreicht 1/4 Finale beim TE Isernhagen

Helena Buchwald erreicht 1/4 Finale beim TE Isernhagen

Bei dem U14 TE in Isernhagen. trat die Neu-Wespe Helena Buchwald in der Qualifikation an, um Erfahrungen auf internationaler Ebene zu sammeln. Nach einem Freilos konnte sich Helena gegen die Französin Nina Skoric souverän in zwei Sätzen durchsetzen. Im Hauptfeld traf sie auf die Polnische Qualifikantin Kamila Poplawska und konnte nach hartem Kampf in drei Sätzen die Oberhand behalten. Im 1/8 Finale wartete nun die an #3 gesetzte Dänin Zoe du Pasquier Jensen. Helena erwischte einen Sahnetag und setzte sich mit 6-2 und 6-1 souverän durch. Im 1/4 Finale unterlag sie nach hartem Kampf der Deutschen Spitzenspielerin Louisa Voelz.

Glückwunsch zu diesem tollen Auftritt

Jolina bei der ODM in Leipzig

Am vergangenen Wochenende fanden in Leipzig die Ostdeutschen Jugendmeisterschaften der U12 und U14 statt. Für den Tennisverband BB von den Zehlendorfer Wespen war in der U12 weiblich Jolina Meyer qualifiziert und traf nach der Auslosung in einem starken 16-Starterfeld mit Spielerinnen aus den Verbänden Sachsen-Anhalt, Berlin-Brandenburg (9 Starter) und Sachsen gleich auf die aktuelle Top-Spielerin im JG 07 aus Pirna, Lola Giza. Konzentriert ging Jolina ins Spiel und konnte die Niederlage gegen die gleiche Gegnerin eine Woche vorher bei einem Turnier in Dresden mit einem Sieg (6:3 und 6:4) wieder vergessen machen. Im Viertelfinale traf sie auf Daria Remetean vom TC Naunhof im Tennisverband Sachsen am Stützpunkt Leipzig. Auch hier behielt sie die Nerven, konterte die offensiven Schläge und gewann verdient mit 6:1 und 6:2.

Damit war Jolina neben der an Zwei gesetzten Amelie Worring vom TVBB die einzige Berlin-Brandenburgerin, die am nächsten Tag im Halbfinale weiter spielen durfte. Bereits jetzt war das Erreichen der Runde der letzten Vier ein großer Erfolg. Gegen die technisch stark aufspielende ebenfalls qualifizierte Amerikanerin Worring vom LTTC Rot Weis Berlin hielt Jolina im zweiten Halbfinale anfänglich gut mit und verlor aber dann in drei Sätzen (6:2, 0:6, 2:6)

Im Spiel um Platz Drei fehlte gegen die zur Zeit beste Spielerin aus Leipzig Helene Sommer in einigen Situationen die volle Konzentration, so dass es auch hier nach vielen engen Spielen nur zu einer knappen 3:6 und 4:6 Niederlage reichte.

Mit insgesamt sehr erfrischenden und auch mutigen Ballwechseln konnte Jolina die Wespen gut vertreten, was letztendlich mit einem tollen 4. Platz bei diesen Ostdeutschen Meisterschaften belohnt wurde.

Meisterin der U12 wurde die klare Favoritin und derzeit 4.-Beste der deutschen U12 Rangliste Clara Marie Schön vom TC Blasewitz Dresden.

S. Meyer

Rot-Weiß Kids Cup & 5. DSR Cup

Am vergangenen Wochenende nahmen einige Wespen SpielerInnen die Chance war, beim Kids Cup des LTTC Rot-Weiß in der Tennishalle Sangerhauser Weg Erfahrung und Ranglistenpunkten zu sammeln.

Bei der U10 männlich kam es zu einem Wespen-Finale, in dem Luis Wellmann sich in zwei Sätzen gegen Lasse Breves durchsetzen konnte. Jan-Niklas Buchwald erreichte in der U11m das Halbfinale und belegte den 4. Platz.  In der U12 weiblich konnte sich Martha Wojciechowski ins Finale spielen, wo sie leider knapp Natella Sardarov (BG Steglitz) den Vortritt lassen musste.

Beim 5. DSR Jugend Cup in Wandlitz kam es bei den U18 weiblich zu einem reinen Wespen Finale zwischen Lisa Nogossek und Emily Roß. Emily konnte sich in einem spannenden zweiten Satz durchsetzen und den Turniersieg einfahren.

Julia Görges im Wespennest

Am gestrigen Donnerstag war Julia Görges, die aktuelle Deutsche Nr. 1 und Nr. 14 der WTA, zum “Meet & Practice” im Wespennest. Kinder und Jugendlichen der Zehlendorfer Wespen, SG Pankow Borsig und aus dem TVBB verbrachten einen tollen Nachmittag mit einer sehr sympathischen und fröhlichen Julia in unserer Tennishalle. Es wurde viel gelacht, etliche Fragen beantwortet, Selfies gemacht und auch ein paar Bälle mit unserem Gast geschlagen.
Hier gibt es kleines Video zum Event

Wir sagen Danke an Julia Görges, ihrem Trainer Michael Geserer und unseren Partner NÜRNBERGER Versicherung, der diesen tollen Event ermöglicht hat.

“Meet & Practice” mit Julia Görges im Wespennest

“Meet & Practice” mit Julia Görges im Wespennest

Liebe Wespen-Jugendliche,

mit drei Finalteilnahmen, dem Sieg beim WTA-Turnier in Moskau und dem Titelgewinn bei der häufig als B-Weltmeisterschaft bezeichneten WTA-Elite-Trophy im chinesischen Zhuhai hat Julia Görges die beste Saison ihres Lebens gespielt und sich auf Platz 14 der Weltrangliste verbessert.

Die NÜRNBERGER Versicherung fliegt die 29-Jährige am 30. November 2017 zu einem „Meet & Practice“ mit Kindern und Jugendlichen ausgewählter Tennisvereine nach Berlin ein. Herzlich laden wir euch zu diesem besonderen Event ein!

Teilnahmeberechtigt sind ausschließlich Kinder und Jugendliche, die ein entsprechendes Badge vorher erhalten haben und vorzeigen können! Drei dieser Badges verlosen wir im neuen Wespenstachel (S. 33). Außerdem verteilen die Jugend-Trainer nach Einsatz im Training und bei Punktspielen und Turnieren weitere Zugangsberechtigungen.

Los geht es um 15 Uhr mit einer Kids- & Teens-Pressekonferenz. Die teilnehmenden Kinder und Jugendlichen im Alter von 9 bis 16 Jahren haben die Möglichkeit, Julia Görges ihre Fragen zu stellen und mehr über das Leben und die Hobbies der aktuell besten deutschen Tennisspielerin zu erfahren.

Im Praxisteil schlägt die 29-Jährige mit jedem Teilnehmer einige Bälle, anschließend gibt ihr Manager und Trainer Michael Geserer ein individuelles Feedback, so dass die jungen Tennisfans den einen oder anderen Tipp für ihren Trainingsalltag mitnehmen können.

Datum:   Donnerstag, 30. November 2017
Beginn: 15:00 Uhr
Ort: Feste Tennishalle SV Zehlendorfer Wespen

X