Ein wenig beeinträchtig durch die verletzungsbedingten Ausfälle speziell von Svenja Exner und Alexander Betz kam es zu folgenden Endspielen: Bei den Damen setzte sich Constanze Lotz gegen Laura Kemkes mit 6:4 und 7:5 durch. Im Herrenfinale standen sich Moritz Kandt (Moritz hatte im Halbfinale Julian Freudenreich im Match Tie Break bezwungen) und unser sympathischer Neuzugang Alexander van Gils gegenüber. Es entwickelte sich ein umkämpftes Match auf hohem Niveau, das Moritz schließlich mit 6:2 / 3:6 / 10:5 für sich entschied.

Glückwunsch an die beiden Titelträger!

Stephan Schulte

X