Der Morgen und Vormittag des 11. Februar stand ganz im Zeichen vieler maskierter Mädchen und Jungen der Jahrgänge 2011 und 2010, die sich auf Initiative von Karin Schwettmann zu einem karnevalistischen Mini Spieltag im Rohrgarten trafen.

Kinder aus acht Berliner Clubs kamen mit ihren Eltern und waren teilweise sehr phantasievoll verkleidet, so spielten zum Beispiel die “Spidermen” gegen die Indianer oder die Elfen gegen die Pippi Langstrumpf Mannschaft.

Alle teilnehmenden Teams waren begeistert bei der Sache, sodass ein derartiges Turnier sicher im nächsten Jahr erneut stattfinden wird, vielleicht sogar mit der Wahl der originellsten Kostümierung durch die anwesenden Eltern.

Kinder und Eltern waren gleichermaßen begeistert, wurden von den Wespeneltern mit Speisen versorgt und verlebten einen besonderen sportlichen Vormittag.

Stephan Abel/LK

X