Die männliche Jugend B war heute in Mannheim zu Gast. Dort mussten die Wespen nach einer 1:0 Führung noch ein Gegentor hinnehmen. Nach einem 1:1-Gleichstand nach Ende der regulären Spielzeit ging es dementsprechend ins Penalty-Schießen, wo die Wespen den Mannheimern letztlich leider unterlagen und somit den Einzug in die Zwischenrunde denkbar knapp verpassen.

Die männliche Jugend A erreichte die Zwischenrunde ohne Spiel, da der Crefelder HTC nicht zur Vorrunde bei uns in Berlin angetreten ist. Die MJA bestreitet nun am kommenden Wochenende die Zwischenrunde beim SC Frankfurt 1880. Wir wünschen viel Erfolg!

X