Die 1. Damen trafen am Samstag im Wespennest auf Eintracht Frankfurt. Die Wespen waren während des gesamten Spiels – in dem die Frankfurterinnen keinen Torschuss herausspielen konnten – klar überlegen und verdienten sich mit einem Endstand von 4:0 weitere 3 wichtige Punkte. Die Damen bleiben somit an der Tabellenspitze. Weiter so!

Die 1. Herren standen am Sonntag TuSLi gegenüber. Nachdem die Herren bereits in der 5. Minute mit 1:0 in Führung gingen, folgten zunächst 52 torlose Spielminuten. Das Spiel entschied sich in den letzten Minuten des 4. Viertels. Bei einer Restspielzeit von 4 Minuten tauschte TuSLi seinen Torwart gegen einen weiteren Feldspieler aus, wodurch in der 57. Spielminute der Ausgleich zum 1:1 fiel. Obwohl nach dem Ausgleichstreffer der Torwart wieder eingesetzte wurde, folgte sofort der Siegtreffer für TuSLi zum 1:2.

Ausführliche Spielberichte finden sich hier (leider keine direkte Verlinkung möglich).

X