Am 3. Advent-Wochenende fand in der Havellandhalle in Seeburg die Qualifikation für die U12 und U14 Verbandsmeisterschaften des TVBB statt. Einige Wespen-Jugendliche haben die Herausforderung angenommen und ausnahmslos gute Matches und sportlich faire Auftritte abgeliefert. Besonders erfolgreich waren hierbei Zora König (die als U10 Spielerin mit Ausnahmegenehmigung in der U12 antrat) sowie Max Heidolf, der maximal zwei Spiele pro Match abgab und zwei gesetzte Spieler souverän aus dem Turnier warf. Beide ziehen neben den bereits aufgrund der Rangliste qualifizierten Emily Roß, Lisa Nogossek, Debbie Vogler und Matteo Wismeth in das Hauptfeld ein. In der entscheidenden Runde scheiterte leider die Neu-Wespe Jolina Meyer, die evtl. noch als Lucky Loser eine Chance hat.

X