Beim Aufgalopp der Außensaison 2016 im Rahmen des Rot-Weiß Kids Cups Turniers traten die Wespennachwuchscracks auf der idyllisch gelegenen Anlage von Rot-Weiß bei Hamburger Wetter mit insgesamt 14 Spielern in den Konkurrenzen U8, U10 und U12 an. In der Gruppenphase wurde bereits mitreißende Matches gespielt.

Letztlich schafften drei Wespen den Einzug in die Vorschlussrunden. In der Konkurrenz U10 erreichte Linnea Rimkus das Halbfinale und musste sich der späteren Siegerin Frederike Egner (BSV) nach langem Kampf ge-
schlagen geben. Sie erzielte schließlich Platz Vier.

Bei den U8 hatten unsere Nachwuchsspieler Jakob Boether und Johannis Rimkus die Halbfinals erreicht.
Julius musste sich Jan-Niklas Buchwald im Halbfinale geschlagen geben und erreichte den vierten Platz.
Johannis konnte sich gegen Ferdinand Witting durchsetzen und sich im Finale für seinen Clubkameraden revanchieren, wo er Jan-Niklas im Matchtiebreak mit insgesamt 4:2; 3:4;10:6 besiegte.

K.Meyer

X