Es geht wieder los!

Am Wochenende starten unsere 1. Damen und Herren in die Hallensaison, die alle Jahre wieder Spannung und intensive Spiele verspricht.

Das kommende Wochenende gestaltet sich wie folgt:
Damen:
Samstag, 1. Dezember um 15:00 Uhr, Wespen vs. TuSLi, Halle: Kiriat-Bialik

Herren:
Samstag, 1. Dezember um 17:00 Uhr, Wespen vs. TuSLi, Halle: Kiriat-Bialik
Sonntag, 2. Dezember um 16:00 Uhr, Wespen vs. BHC, Halle: Cole-Sports-Center

Damen und Herren freuen sich über Eure zahlreiche Unterstützung beim Start in die Hallensaison.

Damen und Herren kassieren erste Niederlage

Am vergangenen Wochenende mussten unsere beiden 1. Mannschaften gegen die jeweiligen Gruppenfavoriten auswärts antreten. Bei der 2. Bundesliga Mannschaft (Sommer) von Blau-Weiß unterlagen unsere Damen nach großer Gegenwehr knapp mit 2-4. Das entscheidende Doppel ging im Match-Tiebreak mit 12-15 verloren. Die 1. Herren unterlagen beim starken Team vom SCC mit 1-5.
Beiden Teams steht dennoch der Weg in die Endrunde Mitte Februar offen. Die nächsten Matches werden darüber entscheiden.
Unsere 2. Herren konnten daheim ein souveränes 4-0 nach den Einzeln gegen Reinickendorf einfahren und damit im zweiten Spiel den zweiten Sieg (5-1) landen.

Damen und Herren siegen weiter

Die Damen- und Herren-Teams der Wespen sind weiter auf Erfolgskurs in der TVBB Hallen-Winterrunde.
Nach dem erfolgreiche Wochenende zum Auftakt der Wintersaison mit souveränen 5-1-Siegen der 1. Damen (Ekshibarova, Livadaru, Lotz, Buchwald) über den TV Frohnau und der 1. Herren (Engel, Freudenreich, van Gils, Albrecht) über GW Lankwitz konnten am vergangenen Samstag alle Teams wieder siegen. Dieses mal lautete der einheitliche Score: 4-2.
Die 1. Damen gewannen in der Besetzung Livadaru, Lotz, Loddenkemper, Klasen das Auswärtsspiel beim Grunewald TC. Unsere 1. Herren konnten sich daheim mit Engel, Heikenfeld, Freudenreich, Albrecht gegen SPOK ebenfalls durchsetzen. Auch unsere 2. Herren besiegten auswärts Blau-Gold Steglitz in der Besetzung van Gils, Meyer, Rattunde, Riemer.

Glückwunsch den Teams und Spielern.

2009´er Mädchen holen 3. Platz beim TSG Bergedorf

2009´er Mädchen holen 3. Platz beim TSG Bergedorf

„Fisch“ musste lange nicht fragen, um eine Mannschaft für das Hallenturnier beim TSG Bergedorf kurz vor den Herbstferien melden zu können. Immerhin winkte nicht nur ein spannendes Turnier mit ihm als Coach, sondern auch eine Übernachtung bei Gasteltern.

So fanden sich am Samstagmorgen zehn mutige Wespen bereit, es mit den „Hamburgern“ aufzunehmen. Die Mädchen legten mit zwei klaren Siegen gegen Bergedorf II (6:0) und Bergstedt (3:0) los wie die Feuerwehr. Sofia Ioakimidis erzielte im ersten Spiel alle sechs Tore – Super!! Mit zunehmender Spielzeit merkte man doch, dass sie langsam müde wurden. So verloren sie knapp gegen Blankenese (3:4) und trennten sich von Marienthal unentschieden (1:1). Insgesamt ein super Ergebnis, bei dem der Spaß nicht zu kurz kam. Ich fühlte mich nach der langen Berichterstattung ein bisschen an die Fussball-Konferenzschaltung erinnert – im Minutentakt kamen neue Nachrichten rein. Am Abend haben die Mädchen vereinzelt Bilder von den Gasteltern gesendet und neue Freundschaften aufgebaut. Vielen Dank an alle aufnehmenden Gasteltern – alle Mädchen waren begeistert.

Als Gruppenzweiter (B2) bildeten wir mit Marienthal (B3) und Klipper (A1) die Zwischenrundengruppe. Leider ging das erste Spiel gegen Marienthal mit 1:2 verloren. Da waren wohl noch einige etwas müde von der langen Nacht zuvor. Das wurde gleich genutzt, um den Mannschaftsgeist zu stärken und sich gegenseitig anzufeuern. Mit einer starken mannschaftlichen Leistung holten sie gegen Klipper einen knappen aber auch verdienten 2:1 Sieg. Spiel um Platz drei!!

Jetzt waren die Mädchen wieder ganz Wespen-like. Wenn schon, denn schon. Auch wenn es gegen den Gastgeber Bergedorf I ging, ließen sie in einem packenden Spiel nichts anbrennen. Mit 2:1 wurde das kleine Finale für sich entschieden. Gratulation und danke an Fisch !!

Vedran Par

X