An Position 3 gesetzt gelang Alex ein großer Erfolg. Am Wochenende vom 19.8.-21.8. spielte er sich bis in´s Finale. Dort gewann er gegen den Leipziger Libor Salaba (NR. 57 DTB) mit 6-4 und 3-3. Bei diesem Spielstand musste sein Gegner wegen Armbeschwerden aufgeben.
Neben einem Preisgeld von 1900 Euro konnte sich Alex auch auf seinen unaufhörlichen Aufstieg in die Top 50 der deutschen Herrenrangliste freuen!

Stephan Schulte

X