1. Damen holen wichtigen Sieg

Am vergangenen Samstag Abend konnten unsere 1. Damen gegen GW Nikolassee einen wichtigen Sieg einfahren. Es war das erwartet spannende Duell. Nach den vier Einzeln stand es 2-2. In den Doppeln konnten sich beide Wespen-Doppel durchsetzen und somit das Team einen wichtigen 4-2 Sieg feiern. In zwei Wochen reicht somit ein Sieg gegenBernau zum Einzug in die Endrunde.
Auch unsere 2. Herren eilen weiter von Erfolg zu Erfolg. Bei Lichtenrade stand nach den Einzeln mit 4-0 bereits der Sieg fest.

Damen und Herren kassieren erste Niederlage

Am vergangenen Wochenende mussten unsere beiden 1. Mannschaften gegen die jeweiligen Gruppenfavoriten auswärts antreten. Bei der 2. Bundesliga Mannschaft (Sommer) von Blau-Weiß unterlagen unsere Damen nach großer Gegenwehr knapp mit 2-4. Das entscheidende Doppel ging im Match-Tiebreak mit 12-15 verloren. Die 1. Herren unterlagen beim starken Team vom SCC mit 1-5.
Beiden Teams steht dennoch der Weg in die Endrunde Mitte Februar offen. Die nächsten Matches werden darüber entscheiden.
Unsere 2. Herren konnten daheim ein souveränes 4-0 nach den Einzeln gegen Reinickendorf einfahren und damit im zweiten Spiel den zweiten Sieg (5-1) landen.

Damen und Herren siegen weiter

Die Damen- und Herren-Teams der Wespen sind weiter auf Erfolgskurs in der TVBB Hallen-Winterrunde.
Nach dem erfolgreiche Wochenende zum Auftakt der Wintersaison mit souveränen 5-1-Siegen der 1. Damen (Ekshibarova, Livadaru, Lotz, Buchwald) über den TV Frohnau und der 1. Herren (Engel, Freudenreich, van Gils, Albrecht) über GW Lankwitz konnten am vergangenen Samstag alle Teams wieder siegen. Dieses mal lautete der einheitliche Score: 4-2.
Die 1. Damen gewannen in der Besetzung Livadaru, Lotz, Loddenkemper, Klasen das Auswärtsspiel beim Grunewald TC. Unsere 1. Herren konnten sich daheim mit Engel, Heikenfeld, Freudenreich, Albrecht gegen SPOK ebenfalls durchsetzen. Auch unsere 2. Herren besiegten auswärts Blau-Gold Steglitz in der Besetzung van Gils, Meyer, Rattunde, Riemer.

Glückwunsch den Teams und Spielern.

Wespen Juniorinnen erfolgreich bei TVBB Doppel Meisterschaften


An den beiden ersten Oktober-Wochenenden wurden erstmals Hallen-Verbandsmeisterschaften in den Doppelkonkurrenzen und Mixed-Doppelkonkurrenzen im Tennisverband Berlin-Brandenburg ausgetragen. Die Doppelpartnersuche war jeweils frei gegeben.
Im Damen Doppel Finale unterlagen die beiden Wespen Helena Buchwald und Emily Roß gegen Nicole Müller und Nadja Meier (GW Nikolassee). Die U13 Doppelkonkurrenz der Mädchen gewann nach jeweils zwei souveränen Spielen in den Vorrundenspielen das Doppel Nastasija Nesterovic (Grunewald TV) und Jolina Meyer von den Zehlendorfer Wespen gegen Anna Persike (Grunewald TV) und Andra Braicu (TC SCC Berlin). Gemeinsam mit Maxim Persike (Grunewald TV) gewann Jolina Meyer eine Woche später auch die Mixed Doppelkonkurrenz U13 gegen das Mixed-Team David Braband und Katharina Klasen vom TC SCC Berlin.
Wir gratulieren allen zu den Erfolgen der Doppelkonkurrenzen.

Jan Sierleja verstärkt das Wespen Trainer Team

Jan Sierleja verstärkt das Wespen Trainer Team

Mit Beginn der Wintersaison wurde das Trainer-Team der Zehlendorfer Wespen ergänzt. Unser bisheriger sportlicher Leiter Tennis, Stephan Schulte, geht in den Ruhestand. Seine großartigen Verdienste um den Verein wurden und werden an anderer Stelle gewürdigt und wir können hier nur sagen: wir alle sind stolz, mit Stephan gearbeitet zu haben und froh, dass dies auch noch so bleiben wird. Stephan bleibt uns als Co-Trainer der 1. Damen und 1. Herren erhalten.

Neben den langjährigen Kollegen Akhem Khan, Alexander Betz, Weronika Herman-Wojciechowski und Julian Freudenreich ist seit dem 01. Oktober Jan Sierleja (DTB A-Trainer; Verbandstrainer und Lehrteam TVBB) neu in unserem Trainerteam. Jan unterstützt als Jugend Koordinator den neuen Tennis Direktor Karsten Weigelt bei der gemeinsamen Arbeit mit den Jugendlichen.

Willkommen im Wespennest, Jan. Wir freuen uns auf eine innovative und produktive, erfolgreiche Zusammenarbeit im Team.

X