Herren, 3 – Ein Zwischenbericht

Herren, 3 – Ein Zwischenbericht

Nach dem letztjährigen Aufstieg spielen wir nunmehr in der Bezirksoberliga I. Wir spielten bislang gegen den Tennis Verein Preussen Berlin, BSC Rehberge 1945 II und Z88. Wir konnten alle drei Spiele souverän für uns entscheiden. Jetzt geht es in die – ungewöhnliche – zweimonatige Sommerpause.

Um ein Saisonfazit zu ziehen ist es leider zu früh. Wir haben noch drei Spiele vor uns. Alles ist möglich! Jedenfalls der Abstieg ist vermieden. Aber davon ist sowieso keiner ausgegangen. Ein nennenswerter Niveauunterschied zwischen Bezirksoberliga II und Bezirksoberliga I ist bislang nicht zu erkennen gewesen.

Erfolgreiche Wespen Senioren-Teams

Am Wochenende beendeten unsere Regionalligateams der Senioren/innen ihre reguläre Saison. Dabei konnten am Samstag die Damen 40, Damen 50 und Herren 50 bei ihren Heimspielen grandiose Siege einfahren.
In einem echten Finale besiegten die Damen 40 den Dauerrivalen DTV Hannover und sicherten sich den 1. Platz in der RLNO und wiederholt den Einzug in das Halbfinale um die Deutsche Mannschaftsmeisterschaft. Besonders bemerkenswert die Doppelstärke: nach den Einzeln stand es noch 3-3, am Ende siegte die Wespen Damen mit 6-3…
Die Damen 50 besiegten den TC Blau-Weiß Berlin ebenfalls in einem Gruppenfinale souverän mit 7-2 (5-1 nach den Einzeln) und ziehen ebenfalls wieder in die Mannschaft-Endrunde ein, die sie sogar selbst ausrichten dürfen. Am 31. August und 1. September steigt dementsprechend die Damen 50 Endrunde im Wespennest!
Die Herren 50 konnten im letzten Spiel den LTTC Rot-Weiß ebenfalls mit 7-2 (5-1) besiegen und sicherten sich damit den 3. Platz in der Abschlusstabelle.
Unsere Herren 30 konnten am letzten Spieltag einen souveränen 7-2 (5-1) Erfolg über Weißer Hirsch Dresden feiern.
Die neu gegründete Damen 30 Mannschaften hatte bereits Anfang Juni ihre Saison ungeschlagen beendet und spielt nach den Sommerferien um den Aufstieg in die Ostliga.

Herzlichen Glückwunsch allen Mannschaften und viel Erfolg den Da40 und Da50 bei der Endrunde!

Sophie Triquart sieg beim TVBB Jüngstenturnier

Sophie Triquart sieg beim TVBB Jüngstenturnier

Unsere jüngsten Wespen konnten sich beim traditionellen Jüngstenturnier (TVBB Meisterschaften U10 und U9) großartig in Szene setzen. Sehr erfreulich war die große Anzahl an Wespen, die sich dort präsentierten und wacker schlugen.
Besonders erfolgreich waren bei den M10 unsere beiden Wespen Luis Wellmann und Filo Wüst, die beide das Halbfinale erreichten. Dort unterlagen beide nach guten Matches in zwei Sätzen. Dennoch tolle Auftritte der Jungs!
Bei den W9 ging es für Sophie Triquart sogar noch weiter. Sophie spielte sich ohne Satzverlust durch das Turnier und besiegte im Halbfinale die Nr. 2 und im Endspiel die Nr. 1 der Setzliste. Herzlichen Glückwunsch zu dem tollen Erfolg, Sophie.
Macht alle weiter so mit viel Freude und großem Tennis…

Breitensportevent ist voller Erfolg

Breitensportevent ist voller Erfolg

Am Freitag Abend fand der zweite Breitensport- Abend mit dem Schwerpunkt Vorhand & Rückhand (Grundlinienspiel) im Wespennest statt. Die Trainer Akhem und Karsten konnten wieder mit einer motivierten Gruppe eine tolle Zeit auf dem Platz verbringen.
Dank an alle Teilnehmer für die Begeisterung und das positive Feedback.

In den Sommerferien findet vom 24. bis 26. Juni abends ab 17.30 Uhr ein Erwachsenen-Camp statt. Anmeldungen bitte wieder über das PlatzbuchungssystemeBuSy in der Rubrik “Veranstaltungen”.

Wepen LK-Turniere

In den Sommerferien finden im Wespennest wieder 2 Tages-LK Turniere sowie ein Jugend-LK-Turnier statt. Gemeinsam mit dem bewährten Organisations-Team werden wir wieder tolle Turniere durchführen können, die sich Deutschlandweit großer Nachfrage erfreuten.
Sichert euch euren Platz in dem LK-Turnier “vor der eigenen Haustür”.

Anmeldungen erfolgen über das Turnier Portal mybigpoint:
5. Wespen LK-Tagesturnier
2. Wespen Junior Cup LK-Turnier
6. Wespen LK-Tagesturnier

TVBB Quali Da/He im Wespennest

Am Samstag und Pfingstmontag fand wieder das Qualifikationsturnier für die TVBB Meisterschaften bei uns im Wespennest statt. Zu unserer großen Freude waren die Felder gegenüber dem Vorjahr nochmals gewachsen und wir konnten ein paar Wespen in Aktion sehen (gerne noch deutlich mehr im kommenden Jahr).
Bei starken Wind am Samstag, der ein wenig an die Verhältnisse in Roland Garros erinnerte, sowie tollem Sonnenschein am Pfingstmontag konnten sich auch drei Wespen ins Hauptfeld spielen. Christin Laabs (in einem internen Duell gegen Emely Roß), Moritz Kandt und Niclas Albrecht (gegen die Wespe Adrian Meyer) spielten sich direkt ins Hauptfeld und leisten somit Emilia Richter, Helena Buchwald (jeweils per Wildcard), Julian Heikenfeld und Julian Freudenreich dort Gesellschaft.
Als Nachrücker könnten evtl. noch Emily Roß, Gemma Loddenkemper und Adrian Meyer in das Feld nachrücken, da sie erst in der entscheidenden Quali.-Runde unterlagen.
Viel Erfolg allen qualifizierten Spieler/innen im Hauptfeld, das ab Mittwoch, 19 Juni, auf unserer Anlage ausgetragen wird. Bei freiem Eintritt gibt es tolles Tennis zu bewundern.

X