Am Wochenende 31. August und 1. September richteten unsere Damen 50 die Finalrunde um die Deutsche Vereins Meisterschaft im Wespennest aus. Neben unserem Team hatten sich noch der TC Herrsching, ETUF Essen und TC Singen für das Final Four qualifiziert.
Bei bestem Tenniswetter wurde an beiden Tage tolles Tennis geboten. Unsere Wespen-Damen wehrten sich gegen den Favoriten Essen (verstärkt mit einer Holländerin und einer Portugiesin) grandios und in der ersten Runde sah es in allen 3 Matches auch einer Sensation aus. Am Ende gab es dann doch eine Niederlage und die Energien wurden auf das “kleine Finale” ausgerichtet. Gegen den TC Herrsching spielte das Team um Martina Parr-Kröger, Ute Weitzel, Livi Stähler-Stan, Konstanze Arnst, Susanne Schepperte-Schneidereit, Simone Rausch und Christine Kämmerer groß auf und konnte sich souverän den 3. Platz sichern.
Im Finale setzte sich der TC Singen nach dramatischem Spielverlauf gegen die leicht favorisierten Essener Damen durch.
Herzlichen Glückwunsch zum Titelgewinn dem TC Singen und unseren Wespen Damen zu dem Erfolg

X