Am Sonntag empfingen unsere 1. Damen Tennis in der Regionalliga Nordost den BSV 92 zum Heimspiel. Für beide Mannschaften geht es mit einer bisherigen Bilanz von 1-3 Siegen um den Klassenerhalt.
Der Start entpuppte sich als eine große Hürde für unsere Damen um Vlada, Alex, Christin, Laura, Emilia, Svenja, Helena, Mariella und Michi. Die erste Runde endete mit einem 0-3 aus Wespensicht. Nach zwei glatten Siegen und einer Nervenschlacht konnten unsere Damen auf 3-3 ausgleichen. Die Doppel mussten also die Entscheidung bringen. Hier konnten sich unsere Mädels mit zwei absolut souveränen Siegen und einem knapp verloren Match-Tiebreak den 5-4 Sieg sichern und haben somit gute Chancen, den Verbleib in der Regionalliga zu realisieren.
Am kommenden Donnerstag kommt es zur Entscheidung sowohl für die Damen als auch die Herren in ihren Heimspielen gegen den DTV Hannover bzw. den Hamburger Polo Club.
Beginn ist für beide Teams um 11.00 Uhr im Wespennest. Kommt vorbei und unterstützt unsere beiden sympathischen Teams bei der Mission Klassenerhalt!

X