Am vergangenen Wochenende fand in der Havellandhalle (Seeburg) das Qualifikationsturnier für die TVBB Hallenmeisterschaften der Damen und Herren statt. Insgesamt waren fünf Wespen-Damen und vier -Herren am Start.
In der ersten Runde mussten leider Lisa Nogossek und Emily Roß nach engen Matches sich aus dem Turnier verabschieden. Nach siegreichem Auftakt unterlagen in der zweiten Quali-Runde Christin Laabs und Sebastian Rattunde sowie Stefanos Schinas im Vereinsinternen Duell gegen Julian Freudenreich. Dieser konnte sich nach dem bereits hochklassigen Match am Sonntag Nachmittag nochmals ein wenig steigern und Durch einen Sieg gegen L. da Silva in das Hauptfeld einziehen. Niclas Albrecht musste wegen einer akuten Verletzung im entscheidenden Match gegen L. Maskow nach dem verlorenen ersten Satz aufgeben. Souverän spielte sich Alex Livadaru durch das Feld und gab in drei Matches nur sieben Spiele ab. Ebenso konnte sich Emilia Richter durch drei gute kämpferische Matches in das Hauptfeld Mitte Februar spielen.
Glückwunsch allen Wespen zu den guten Auftritten und den dreien (Alex, Emilia und Julian) viel Erfolg im Hauptfeld der besten 16, dass Mitte Februar in der Havellandhalle gespielt wird.

X