Am vergangenen Wochenende fanden erneut Endrunden im Jugendbereich statt. Die Liga-Endrunde unserer Mädchen A2 und Knaben A2 sowie die Meisterschafts-Endrunde unserer Mädchen B wurde vom BHC ausgerichtet.

Am Samstag trafen die Mädchen A2 zunächst auf den Steglitzer TK. Nachdem es zur Halbzeitpause noch 0:0 gestanden hatte, konnten sich die Wespen letztlich mit 3:1 durchsetzen (nach Penalty-Schießen). Am Sonntag ging es gegen den Gastgeber, den BHC, weiter. Auch hier lautete der Spielstand zur Halbzeitpause 0:0. Im Rahmen der regulären Spielzeit konnte allerdings auch in diesem Spiel keine Entscheidung herbeigeführt werden, sodass es in ein Penalty-Schießen ging. Hier mussten sich unsere Mädchen sich leider geschlagen geben (1:2) und belegten den 2. Platz.

Unsere Mädchen B starteten am Samstag mit einem Spiel gegen den Berliner SC in ihre Endrunde. Nach der ersten Halbzeit lagen sie bereits zwei Tore zurück (0:2) und konnten sich im Laufe der zweiten Halbzeit lediglich auf einen Zähler herankämpfen (1:2). Am Sonntag standen die Wespen der SG Rotation Prenzlauer Berg gegenüber. Auch diese Partie konnte nicht im Rahmen der regulären Spielzeit entschieden werden und endete in einem Penalty-Schießen, dass die Mädchen B mit 3:1 für sich entschieden und somit noch den 3. Platz ergatterten.

Die Knaben A2 besiegten am Samstag im Halbfinale der Liga-Endrunde den TC Blau-Weiss mit 1:0. Im Endspiel am Sonntag standen die Wespen dann dem BHC gegenüber. Mit einem Spielendstand von 3:0 entschieden die Wespen auch diese Partie für sich und konnten sich über den Gewinn der Liga-Endrunde freuen.

Unsere Knaben B durften vor heimischem Publikum im Wespennest an den Start gehen. Am Samstag besiegten sie zunächst den TC Blau-Weiss souverän mit 10:0. Am Sonntag hieß es auch in diesem Endspiel Wespen gegen BHC. Nach einem Halbzeitstand von 0:0 entschieden die Wespen die zweite Halbzeit für sich und durften nach einem 1:0-Sieg die Berliner Meisterschaft feiern.

Herzlichen Glückwunsch!

X