In den Weihnachtsferien nutzten einige Wespen Jugendliche die Zeit neben der Erholung auch zur Teilnahme an Turnieren. So konnten beim BärenCup des TVBB zwei von vier Titeln ins Wespennest geholt werden. Bei den W12 siegte Malina Exner souverän in allen drei Matches und sicherte sich den Titel. Bei den M11 kam es zum Wespen-Finale zwischen Filo Wüst und Luis Wellmann. Beide spielten tolle Tennis und Filo konnte sich in zwei Sätzen den Titel sichern.

Einige Tage später waren Zora König, Martha Wojciechowski und Maline Exner auf Turnierfahrt in Bayreuth. Bei den dortigen Grün-Weiß Open erreichte Zora in der W14 das Halbfinale und musste sich dann geschlagen geben. Besser erging es Malina, die sich in der W12 bis ins Finale spielte und auch dort ohne Satzverlust das Turnier schließlich gewinnen konnte.

Herzlichen Glückwunsch allen Wespen Jugendlichen zu ihren Turnier-Aktivitäten und Leistungen in den Ferien. Weiter so…

X