Bei dem U14 TE in Isernhagen. trat die Neu-Wespe Helena Buchwald in der Qualifikation an, um Erfahrungen auf internationaler Ebene zu sammeln. Nach einem Freilos konnte sich Helena gegen die Französin Nina Skoric souverän in zwei Sätzen durchsetzen. Im Hauptfeld traf sie auf die Polnische Qualifikantin Kamila Poplawska und konnte nach hartem Kampf in drei Sätzen die Oberhand behalten. Im 1/8 Finale wartete nun die an #3 gesetzte Dänin Zoe du Pasquier Jensen. Helena erwischte einen Sahnetag und setzte sich mit 6-2 und 6-1 souverän durch. Im 1/4 Finale unterlag sie nach hartem Kampf der Deutschen Spitzenspielerin Louisa Voelz.

Glückwunsch zu diesem tollen Auftritt

X