Zwei deutliche Finalerfolge bescherten den “Roten” die diesjährigen Titel in der Hallenwinterrunde in Seeburg. Im Herrenfinale setzte sich der LTTC gegen den SCC durch.

Im Damenfinale bezwangen sie unser Team mit 4:0 nach den Einzeln. Genauso klar setzten sich unsere Damen im Halbfinale gegen den SCC durch. Ein wirklich schöner Erfolg für unser Team!

Unsere Herrenmannschaft musste schon im Halbfinale gegen Rot-Weiß antreten. Auch hier stand es nach den Einzeln trotz einiger umkämpfter Matches 0-4 aus unserer Sicht. Erfreulich, dass sich unsere beiden Teams immer wieder in die Endrunde durchspielen und so eine gute Rolle im Konzert der Großen (Rot-Weiß, Blau-Weiss, SCC, Wespen) spielen!

Und dennoch ein kleiner Wermutstropfen: Manchmal frage ich mich, wie erfolgreich, reibungslos und sympathisch sich unsere Tennisabteilung noch präsentieren soll, damit sich auch mal ein paar Zuschauer in die Havellandhalle zu einem solch hochklassigen Event verirren. Außer des Familien- und Freundeskreises der Spieler (-innen) zählte ich an beiden Tagen insgesamt 5! Wespenzuschauer.

Für Interessierte empfehle ich einen Blick auf die Homepage des TVBB und ausführlichere Berichte im nächsten Wespenstachel.

Stephan Schulte

X