Unser allererstes Auswärtsturnier führte uns am 6. April 2019 nach Hamburg.

Ein wettertechnisch gewagtes Datum für das erste Feldturnier der Saison. Aber die Hansestadt empfing uns ungewohnt sonnenfreundlich:

Aber der Reihe nach:

Unser Trainer Max meldete 12 Mädchen (Laura, Antonia, Sarah-Marie, Gloria, Emilia, Florentin, Luna, Cecilia, Melia, Marie, Sarah, Vicky) zum traditionellen Silversea Cup (Kreuzfahrtschiffe) in seinem Heimatverein Blankenese an.

Alle Mädchen reisten mit allen Eltern in Hamburg an – nix Turnhalle, Zelt oder Gastfamilie – vielleicht beim nächsten Mal J

Am Vorabend feierten wir fröhlich den 9. Geburtstag unserer Spielerin Melia.

Am nächsten Tag mussten wir uns dann den bis zu 2 Jahre älteren Hockeymädchen aus Hamburg und Umgebung stellen. Neu war auch die Penalty Regelung, die unsere Torwartfrau Sarah zu Hause genau 1 x üben konnte.

Frenetisch feierten wir daher unser erstes Tor im ersten Spiel! Dieses Spiel gewannen wir, konnten leider keinen weiteren mehr Sieg erringen. Insgesamt hagelte es 21 Penalty`s , die Sarah als persönliches Torwarttraining verbuchte – sie hielt übrigens 17 Shootouts.

Wir kamen am Ende auf Platz 5 und blieben bis zuletzt bester Stimmung!

Stefanie Schmidt

Damit es beim nächsten Mal noch besser klappt, haben wir Max gleich mal unsere neue Aufstellung erklärt:

X