In der vergangenen Woche fand die 42. Auflage des nationalen Deutschen Jüngstenturniers in Detmold, Lemgo, Bad Salzuflen und Umgebung statt. Auf insgesamt elf (11!) Anlagen spielen die Altersklassen U9, U10, U11 und U12 ihre inoffiziellen Deutschen Meister (Turnier-Kategorie J0) aus. Mit Sophia, Linnea, Zora, Jolina, Jan-Niklas, Felix und Johannis machten sich auf sieben Wespen-Kids auf die Reise. Alle verkauften sich gut und konnten fast ausnahmslos auch den einen oder anderen Sieg einfahren. Besonders erfolgreich waren in ihrer Altersklasse Zora (letzte 32) und Johannis (letzte 8!), der erst an dem späteren souveränen Sieger Diego Dedura-Palomero (BFC Alemannia) scheiterte.
Auch in der Pokalrunde (immer noch ein J2 Turnier!) konnten einige unserer Wespen noch erfolgreiche Matches absolvieren.

Herzlichen Glückwunsch an Diego zu dem gewonnen Titel und unseren Wespen zu ihren teils großartigen Auftritten!

X