In der vergangenen Woche starteten unsere 1. Damen und 1. Herren in die Regionalliga-Saison. Zum Auftakt am 1. Mai reisten die Damen nach Hamburg und die Herren nach Bremen. Für die Männer war der Auftakt mit einem deutlichen 0-9 gegen die stark besetzten Bremer (inkl. 3 Ausländern) erwartet schwer. Die Damen konnten in Großflottbek ein 4-2 nach den Einzeln heraus spielen. Dann aber stotterte der Moto und sie verloren alle drei Doppel. Endstand 4-5.

Am Sonntag wollten die Teams die Kehrtwende einleiten. Der Beginn war allerdings wieder holprig. Die Herren lagen bei Nikolassee nach der ersten Runde Einzel mit 0-3 hinten. Bei den Damen musste Alex Livadaru mit einer Handverletzung gegen Blau-Weiß aufgeben und konnte auch kein Doppel mehr spielen. Zwischenstand hier 1-2.
Die zweite Runde lief sowohl in Nikolassee (3-0) als auch bei Blau-Weiß (2-1) besser, womit beide Teams mit einem 3-3 in die Doppel gingen.
Unsere 1. Herren besiegten Nikolassee schließlich mit 5-4. Die Damen hatten aber weiter Pech an den Rackets und unterlagen wieder im entscheidenden 3. Doppel im Match Tiebreak.

Kommenden Sonntag treten beide Mannschaften das erste mal daheim an:
09.00 Uhr.  Damen   Wespen vs. Lankwitz
11.00 Uhr.  Herren   Wespen vs. Suchsdorf

Beide Teams freuen sich auf lautstarke Unterstützung. Kommt alle ins Wespennest und feuert die sympathischen Mädels und Jungs an.

X