Am vergangenen Wochenende fand die Qualifikation zu den TVBB Jugend Hallenmeisterschaften in den Altersklassen U12 und U16 in der Havellandhalle statt. Einige Wespen Spieler/innen nahmen daran teil und konnten sich auch gut in Szene setzen.

Bei den M12 verloren Lennart Stange und Jan Nogossek in der entscheidenden Quali-Runde gegen die jeweils gesetzten Spieler in zwei Sätzen. Filo Wüst konnte sich nach einem vereinsinternen Sieg gegen Luis Wellmann im entscheidenden Spiel im Match-Tiebreak durchsetzen und ist somit im Hauptfeld dabei. Gleiches gelang bei der W12 Vesper Loddenkemper durch einen souverän Sieg im entscheidenden Match.
In den U16 lief es nicht ganz so rund. Nachdem Paul Dollinger und Nils Holmberg ihre Auftaktmatches verloren unterlag auch Yannick Munoz-Hentschel im letzten Quali-Match gegen den an #1 gesetzten Leonhard Stoll. Das gleiche Schicksal ereilte bei den W16 Paulina Ulmer in dem Match gegen die an #2 gesetzte I. Önel.

Am kommenden Wochenende werden in der Havellandhalle die Hauptfelder der U18 und U16 sowie die Quali U14 gespielt. Wir drücken allen Wespen die Daumen.

X