Bei der TVBB Hallen-Mannschafts-Endrunde am vergangenen Wochenende konnten sich unsere Wespen Damen und Herren gute in Szene setzen.
Beide Teams traten am Samstag parallel gegen die favorisierten Teams vom LTTC Rot-Weiß an. Nach etlichen klasse Matches stand es bei beiden Teams 1-3. Unsere #1en Alexandra Livadaru und Adrian Engel konnten den Punkt sichern. Julian Heikenfeld und Constanzen Lotz verloren erst im Match Tiebreak. Dadurch war für die Doppel noch Hoffnung. Die Herren mussten sich schließlich nach einem starken Auftritt den Roten geschlagen geben. Unsere Damen vollbrachten das Kunststück, beide Doppel zu gewinnen und bei Satzgleichstand mit deutlich mehr gewonnenen Spielen in das Finale einzuziehen.
Dort wartete am Sonntag die Bundesliga Mannschaft vom TC Blau-Weiß. Es stand nach den Einzeln wieder 1-3, wieder siegte Alex an Position 1 und Helena Buchwald unterlag erst im Match Tiebreak. Also gleich Voraussetzungen wie am Vortag. Doch dieses mal gingen die Doppel 1-1 aus und somit gewann Blau-Weiß mit 4-2 den Titel bei den Damen. Die Herren von Rot-Weiß siegten mit dem gleichen Ergebnis.
Herzlichen Dank an die beiden Teams für großes Tennis und tollen Teamgeist an beiden Tagen. Und Dankeschön an alle Zuschauer, die uns vor allem am Samstag recht zahlreich unterstützt haben…

X