Am Wochenende fand die TVBB Jugend Hallenmeisterschaften in den Altersklassen U18 und U16, sowie die Qualifikation der U14 in der Havellandhalle statt. Einige Wespen Spieler/innen nahmen daran teil und konnten sich auch gut in Szene setzen.

Bei den U18 Mädchen hatten sich Christin Laabs, Emely Roß und Lisa Nogossek für die Teilnahme qualifiziert. Leider scheiterten erst Lisa (3:6 3:6) und im nächsten Match Christin (3:6 2:6) an LK1 Diana Niedens. Emely musste sich in der ersten Runde (4:6 7:5 6:3 vs. LK6 Oona Kintscher) geschlagen geben.
Bei den Jungs musste sich Max Heidolf nach gelungenem Start ins Turnier (6:2 6:3 vs. LK13 Paolo Vasquez) in der zweiten Runde dem an Position 1. Gesetzten LK1 Carl Labitke mit (3:6 1:6) geschlagen geben. Niklas Albrecht musste seine Teilnahme leider krankheitsbedingt in der U18 kurzfristig zurückziehen.
Die Qualifikation der U14 bestritten Linnea Rimkus und Lykka Kuss. Beide konnten sich leider nicht ins Hauptfeld durchspielen.

Am kommenden Wochenende (18. Und 19.01.2020) finden in der Altersklasse U12 & U14 die Jugend Hallenmeisterschaften in der Havellandhalle statt.
Bereits qualifiziert sind hier:
• U12 Malina Exner, Vesper Loddenkemper, Felix Triquart, Johannis Rimkus und Filo Wüst
• U14 Zora König, Jolina Meyer, Martha Wojciechowski

J. Sierleja

X