In den letzten Tagen haben einige Damen und Herren aus dem Wespennest großartige Erfolge auf Turnieren in der ganzen Welt gefeiert.
Bei den Friedrichshegen Open konnte sich unsere erst 14 Jahre alte 1. Damen-Spielerin Helena Buchwald (#6 der Setzliste) mit drei tollen Siegen bis in das Finale spielen, wo sie gegen die an #1 gesetzte Franziska Sziedat unterlag. Ein großartiges Turnier von Helena. Weiter viel Erfolg und gute Matches.
Unsere Argentinische Top-Spielerin Catalina Pella konnte in Lima (Peru) das ITF Damen Turnier gewinnen. Im Finale besiegte sie Lara Escauriza (Paraguay) in drei Sätzen.
Am letzten Wochenende konnte unser tschechischer Spitzenspieler David Poljak gleich beide Titel im Doppel und Einzel beim ITF-Turnier in Telavi (Georgien) gewinnen. Im Einzel-Finale besiegte er Jurabek Karimov (Usbekistan) glatt in zwei Sätzen.
Beim ITF Turnier in Iowa City (USA) erreichte Jack Findel-Hawkins das Finale im Doppel, wo er mit seinem Partner Whitehouse gegen die an #1 gesetzte Paarung Glasspool/Gonzalez unterlag.

X