· 

Herren unterliegen zum Auftakt dem SCC

Hinten: Julian Heikenfeld, Adrian Engel, Hasan Ibrahim

Vorne kniend: Niclas Albrecht, Luka Somen, Julian Freudenreich

(Foto: privat)

 

Nach über einem Jahr Corona-Zwangspause konnten unsere 1. Herren am Sonntag endlich wieder zu einem Team-Match antreten. Gegen den SCC mit drei sehr spielstarken Legionären traten unsere Berliner Jungs ohne zusätzlichen "Special Guest" an. Dies war aufgrund von Turnierverpflichtungen oder auch Corona-bedingten Einreiseverboten leider unvermeidbar.

 

Die Mannschaft schlug sich hervorragend und so stand es nach der ersten Runde mit Siegen von Julian Heikenfeld an #2 gegen Benito Sanchez sowie Luka Somen an #6 gegen Pit Malaszszak 2-1. Leider konnte in der zweiten Runde kein weiterer Punkt geholt werden und es stand somit 2-4 und nach den Doppeln 3-6.

 

Glückwunsch an den SCC. Dennoch eine starke Leistung unserer Jungs.

 

in drei Wochen. geht es auswärts beim Klipper THC in Hamburg ins nächste Spiel.

Merkt euch bitte schon den 15 August in euren Kalender vor. Zum Abschluss der Saison treten unsere Jungs nach drei Auswärtsspielen dann noch einmal im Wespennest an.