· 

Erste Final-Entscheidungen beim 4. Wespen Junior-Cup

Bereits am Freitag konnten die ersten Sieger*innen beim 4. Wespen Junior-Cup (J4) ermittelt werden.

Als erste trug sich Zizou Eichholz (TV Frohnau) in die Siegerliste ein. Die Gruppenspiele der W18 durchlief sie ohne Satzverlust und sicherte sich so den Titel.

Ein paar Stunden später und nach einem knappen 12-10 im Match Tiebreak gegen Marlene Melchior (BTTC) konnte ihre jünger Schwester Delphine mit dem Sieg bei der W14 gleichziehen.

Ebenfalls im Match Tiebreak, aber mit "nur" 11-9, sicherte sich Mark Löhne (Rahlstedter HTC) den Sieg in der M14 im Finale gegen Emil Enseleit (TC Bergfelde).

Den Titel in der M16 konnte der erst 13-jährige Felix Triquart im Wespennest behalten. Er bezwang im Finale Maxim Persike (Grunewald TC) mit 6-2, 6-2.

 

Herzlichen Glückwunsch allen Sieger*innen und Finalist*innen und großen Dank an die Turnierleitung um Roland Georing, Marcel Stelter sowie Karsten Weigelt).


Morgen, Samstag, steht neben den weiteren Finals auch das 10. Wespen LK-Tagesturnier auf dem Programm. Schaut einfach mal im Wespennest vorbei.