· 

1. Herren siegen auswärts in Bremen

Am Sonntag mussten sowohl die Tennis-Damen als auch die -Herren zu Auswärtsspielen in der Regionalliga Nordost reisen. Mit einem Sieg und einer Niederlage kam man zurück ins Wespennest.

Die Herren um David Poljak, Hasan Ibrahim, Julian Heikenfeld, Niclas Albrecht, Julian Freudenreich und Julian Schleicher konnten mit Unterstützung von Addi Engel und Coach Karsten Weigelt erstmals in Bremen als Sieger vom Platz gehen. Da ein Unwetter im Anmarsch war wurden alle 6 Einzel parallel gespielt. Dabei konnten Hasan, Heike und Freudi drei wertvolle Siege einfahren. Mit 3-3 ging es in die 2-Feld-Teppichhalle. Heike und Julian Schleicher konnten rasch das 3. Doppel gewinnen. Während Nici und Freudi ihr Match starteten spitze sich im 1. Doppel mit David und Hasan das Spielgeschehen zu. Nach gewonnenem 1. und verlorenem 2. Satz ging es in den Match-Tiebreak. Beim Stande von 1-1 gab es hitzige Diskussionen und da die Gegner entgegen der Spielregeln keinen Oberschiedsrichter einbestellt hatten, eskalierte die Situation nachdem der gegnerische Trainer einen "Aus-Ruf" zu overrulen meinte. Unsere Jungs fielen darauf in Rückstand und standen bei 6-9 mit dem Rücken zur Wand. Dann aber konnten David und Hasan 5 Punkte in Folge gewinnen und somit mit 11-9 den viel umjubelten 5. Matchpunkt sichern.

Tolles Comeback und eine nervenstarke Leistung.

 

Dem gesamten Team Glückwunsch zu diesem schönen Erfolg. Am Sonntag steht das nächste Auswärtsspiel beim starken Hildesheimer TC an, bevor die Jungs am 15. Mai zum Abschluss der Saison Großflottbek im Wespennest empfangen.