Artikel mit dem Tag "2010er Jungs"



Saunahockey in Potsdam: MU12 gewinnt Summercup
Hockeynews · 20. Juni 2022
Trendsportarten schießen ja immer noch wie Pilze aus dem Boden. Auch das traditionelle Feldhockey darf und muss sich permanent Gedanken machen über Reformen und Variationen des Spiels. Eine etwas unfreiwillige Variante wurde nun am vergangenen Wochenende in Potsdam zelebriert: Saunahockey! Auf den wirklich schönen Plätzen der PSU wurden am Samstag früh die ersten Kohlen aufgelegt. Und unsere Wespen-Jungs waren bei gefühlten 40-50 Grad gleich on fire. Sie nutzten ihre Sauna-Erfahrung aus...

U12 und U14 im Pott ohne Pott
Hockeynews · 24. April 2022
Die männlichen Teams der U12 und U14 machten sich am Wochenende auf in den Ruhrpott zu HC Essen. Dort wartete die gut besetzte Ruhrpott-Trophy auf die Jungs. Mit dabei waren der HTHC, SC München, RW Köln und die Heimmannschaft aus Essen. Kaum in Essen angekommen, wurden wir von der Hotelmanagerin Yvonne so herzlich begrüßt, als würden wir uns seit Jahren kennen. Für uns eine fünf Sterne Bewertung des „Webers im Ruhrturm“! „Treetboot in Seenot“ hieß es gleich zum Auftakt für...

U12 in Hamburg bei den Vossberg-Masters
Hockeynews · 09. Januar 2022
Ein klein wenig fühlte sich die Einladung des HTHC zu den Vossberg Masters wie die Einladung zur inoffiziellen Deutschen Meisterschaft der U12 an. Angereist waren der Mannheimer HC, der DTV aus Hannover, Ludwigsburg, SC München und Uhlenhorst Mülheim, sowie Alster und die Gastgeber des HTHC aus Hamburg und wir aus Berlin. Entsprechend groß war die Freude als wir am Freitag Abend in Hamburg aus dem ICE stiegen. Unser „Feel-Good-Manager“ Peter (Du bist der Beste!), der unser Team das...

U12 Ostdeutscher Meister
Hockeynews · 05. Oktober 2021
Nach der Berliner Meisterschaft und dem Gewinn der U14 Liga holen unsere Jungs der Jahrgänge 2009 und 2010 auch die Ostdeutsche Meisterschaft.

Hockeynews · 27. September 2020
Wohl jedes unserer Wespen-Kids kennt die Spree und die Havel, einige sicher auch Elbe und/oder Donau, doch was ist eigentlich mit der schönen Dömnitz? Dieses wunderbare Flüsschen, das insbesondere durch Pritzwalk fließt, hat nicht nur 28,8 Kilometer Länge und beherbergt echte Lachse, sondern...

Hockeynews · 13. September 2020
Während die 2010er Mädchen einen exzellenten dritten Platz erspielten, erlebten die 2010er Jungs ihr ganz persönliches Wunder von Bern. Wie das mit den Schüssen aus dem Hintergrund war und ob es einen Teufelskerl brauchte, lest Ihr hier...

Hockeynews · 22. August 2020
Exakt 167 Tage oder 4.008 Stunden war die Pause lang, die die 2010er Jungs zwischen der Endrunde am 8. März und ihrem ersten Testspiel gegen eine andere Berliner Mannschaft durchhalten mussten. Und auch wenn die Pause lang war, Hockey gespielt wurde – immer unter Einhaltung der geltenden Hygieneregeln – fast durchgängig.

Hockeynews · 08. März 2020
Wir schreiben das Jahr 2010. In den Radios läuft der ESC-Gewinner-Song Satillite hoch und runter und in Berlin werden 20 ganz besondere Kinder geboren. Man sagt ja, dass auch schon während der Schwangerschaft Musik besonders prägend ist. Einen Blick in den Song-Text zeigt, was das anrichten kann: „I went everywhere for you...I bought new underwear, they're blue... Love, you know I'll fight for you...“ Natürlich spielt Lena auf die Liebe zu nichts anderem an als die Liebe zu den...

Hockeynews · 23. September 2019
Nach der ersten gemeinsamen Osternienburg-Campingtour vor den Sommerferien ging es nun nach Hannover zum DHC. Der dort ausgespielte Wilhelm-Hirte-Cup gehört wohl zu den am besten besetzten Turnieren des Landes im C und D Bereich. Da müssen die Wespen einfach dabei sein. Und so trafen wir uns am Samstag früh um die 25 Jungs nach Hannover zu kutschieren.
Hockeynews · 19. Juni 2019
2012er Jungen gewinnen das Wuselfest Zum Abschluss der Vorsommerfeldsaison stand noch einmal ein echtes Highlight auf dem Programm: Das Wuselfest des BSC. Als Knaben D Anfänger mussten sich die 2012er gegen neun weitere Mannschaften aus Berlin durchsetzen. Dabei waren alle Mannschaft mit Rang und Namen. Und so ging es auch gleich gegen den ewigen roten Rivalen aus der Wilskistraße los. Im etwas ungewohnten 5:5 ohne Torwart auf ein Tor erspielten sich die Wespen gleich ein sichtbares...

Mehr anzeigen